Home » Magazin » Chinas Crossborder eCommerce verzeichnet Wachstum trotz Pandemie
Crossborder ecommerce China

Chinas Crossborder eCommerce verzeichnet Wachstum trotz Pandemie

Der Crossborder eCommerce (CBEC) in China hat inmitten der COVID-19-Epidemie an Dynamik gewonnen, bietet breitere Marktchancen und treibt das Wachstum des Binnenkonsums trotz anhaltender Lockdowns an.

Die Marktgröße des grenzüberschreitenden eCommerce in China hat im Jahr 2021 14,6 Billionen Yuan (etwa 2,25 Billionen US-Dollar) erreicht, womit die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate des Marktes in den letzten fünf Jahren bei etwa 18 Prozent lag – so ein Bericht der globalen Beratungsfirma EY.

Crossborader eCommerce China 2

“Der chinesische Markt für grenzüberschreitenden eCommerce ist seit 2015 auf der Überholspur geblieben” – Die Durchdringung des Crossborder eCommerce hat ebenfalls zugenommen und lag im vergangenen Jahr bei 40 Prozent, wie aus dem Bericht hervorgeht.


China eCommerce Insights

Handelsverband Leitfaden – eCommerce to China

Dieser Leitfaden soll es Händlern erleichtern die Herausforderungen und Chancen in China richtig einzuschätzen zu können, um einen Markteintritt besser planen und durchführen zu können.

"*" indicates required fields

This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Whitepaper Markteintritt China

China bietet riesige Chancen für Unternehmer weltweit! Doch wo genau liegen die Chancen und welche Risiken gibt es? “Erste Schritte im eCommerce” liefert dazu die wichtigsten Grundlagen.

"*" indicates required fields

This field is for validation purposes and should be left unchanged.

China begann bereits 2015 mit der Einrichtung von Pilotzonen für den grenzüberschreitenden eCommerce in Hangzhou, um neue Geschäftsformen zu erproben und seine Handelskanäle zu digitalisieren.

Im Februar 2022 gab China nun die sechste Serie von 27 Pilotzonen für den Crossborder eCommerce bekannt, womit sich die Gesamtzahl auf 132 erhöhte.

Crossborader eCommerce China 2

Chinas CBEC-Importe und -Exporte stiegen im Jahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf 1,98 Billionen Yuan. Im ersten Quartal dieses Jahres erreichte der grenzüberschreitende E-Commerce-Handel nach Angaben des Handelsministeriums ein Volumen von 434,5 Milliarden Yuan.

Dem EY-Bericht zufolge hat der grenzüberschreitende E-Commerce auch die Pandemie ausgeglichen, da mehr Verbraucher zum Online-Shopping übergingen, um den persönlichen Kontakt zu vermeiden.

Die chinesischen Verbraucheraktivitäten schwächten sich im März ab, da das Wiederaufleben von COVID-19 die Gastronomie und die Reisetätigkeit behinderte. Die Online-Verkäufe entwickelten sich jedoch gut und stiegen im Zeitraum von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahr um 6,6 Prozent auf rund 3,01 Billionen Yuan.

Crossborader eCommerce China 3

Ein Forschungsbericht über Chinas grenzüberschreitende E-Commerce-Importe 2020-2021 von iiMedia Research zeigte, dass 67,1 Prozent der Befragten angaben, Produkte auf Crossborder eCommerce-Plattformen gekauft zu haben.

Hier geht es zu weiterführende Artikel zu dem Thema:

Und wenn Sie noch Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne, diese zu klären, kontaktieren Sie uns.


Chien Hao Hsu Avatar

China eCommerce Insights

Handelsverband Leitfaden - eCommerce to China

Dieser Leitfaden soll es Händlern erleichtern die Herausforderungen und Chancen in China richtig einzuschätzen zu können, um einen Markteintritt besser planen und durchführen zu können.

"*" indicates required fields

This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Whitepaper Markteintritt China

China bietet riesige Chancen für Unternehmer weltweit! Doch wo genau liegen die Chancen und welche Risiken gibt es? "Erste Schritte im eCommerce" liefert dazu die wichtigsten Grundlagen.

"*" indicates required fields

This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Kontaktieren Sie uns jetzt

für ein 15 minütiges kostenloses Erstgespräch.

"*" indicates required fields

Einwilligung*
This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Scroll to Top